Termine / Events

Dienstag, den 20.11.2018, 18:00 Uhr

 

2. Lauf Seniorenpokal 2018/2019

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 

 

Ein Mal im Monat, jeweils am dritten Dienstag, treffen sich Rennsportbegeisterte, die zum Teil Fahrer des Bürgerbus-Teams oder Mitglieder des Seniorenbeirats sind, zum Rennen um den Seniorenpokal der jeweiligen Renn-Saison. Neue Fahrer sind immer willkommen, müssen aber mindestens 50 Jahre alt sein.

 

Am Ende der Saison werden die Sieger ermittelt und gleichzeitig findet das Rennen „Alt gegen Jung“ unter der Schirmherrschaft des Bürgermeisters von Burscheid Stefan Caplan statt, der auch den Wanderpokal und verschiedene Auszeichnungen übergibt.

MEGAPHON RACING CENTER

Burscheid

 

 

Seniorenrennen

Ausführungsbestimmungen 2018/2019

 

1.      Das erste Rennen findet am 16.10.2018 statt.
Die weiteren Rennen werden jeweils am dritten Dienstag eines Monats durchgeführt.

2.      Es werden zwölf (12) Monatsrennen durchgeführt.
Die Zahl der Teilnehmer ist beliebig.
Für die Wertung eines Rennens müssen mindestens vier (4) Teilnehmer anwesend sein.

3.      Jedes Rennen beginnt mit einem Trainingslauf, der jedem Teilnehmer die Möglichkeit gibt, jede der vier Spuren für zwei (2) Minuten zu befahren.

4.      Jedes Rennen wird in zwei (2) gewerteten Läufen durchgeführt.

5.      Die Startaufstellung zum ersten Rennlauf ergibt sich aus dem Ergebnis des vorhergehenden Monatsrennens.

6.      Im ersten Rennlauf, der für jeden Teilnehmer drei (3) Minuten / Spur dauert, werden verunfallte Fahrzeuge durch zu diesem Zeitpunkt nichtfahrende Teilnehmer möglichst schnell wieder in ihre Spur eingestellt.

7.      Im zweiten Rennlauf, der ebenfalls für jeden Teilnehmer drei (3) Minuten / Spur dauert, werden verunfallte Fahrzeuge nicht wieder eingestellt. Sie sollten durch die nichtfahrenden Teilnehmer möglichst schnell aus dem Streckenverlauf entfernt werden.

8.      Die Summe der in den beiden Rennläufen gefahrenen Runden wird jedem Teilnehmer für die Jahreswertung gutgeschrieben.
Der Teilnehmer mit der höchsten Rundenzahl wird Jahresmeister 2017/2018. 

Die Rennleitung erwartet von allen Teilnehmern eine faire Fahrweise und wünscht viel Spaß.


Burscheid, im September 2018